Lebensbegleitung Barbara Eberle

Ich nenne meine Tätigkeit Lebensbegleitung - ich begleite Sie gerne mit meiner Präsenz auf einem Stück Ihres Weges

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt,

offenbart sie dessen Schönheit.

Wenn sie etwas Schmerzhaftes berührt,

wandelt sie es um und heilt es.

Thich Nhat Hanh

 

Für Wen?

 

Wenn Sie

  • auf der Suche sind nach dem, was Sie ausmacht
  • sich tiefer erforschen möchten  im Hier und Jetzt und Ihrer inneren Stimme lauschen möchten
  • alleine keinen Ausweg sehen aus einer Krise, schwierigen Lebenssituation
  • Lösungen und Ressourcen finden möchten, Zugang zu Ihren Fähigkeiten und Stärken  suchen
  • Beratung suchen zu wichtigen Themen
  • Hilfe zur Selbsthilfe suchen, weil Sie nicht alles alleine schaffen müssen,dann melden Sie Sich

Dann melden Sie sich!

Wie arbeite ich?

Bild an der Unterführung am Bachtelweiher
Bild an der Unterführung am Bachtelweiher

Zu Beginn ist es mir wichtig zu wissen, was ihr Anliegen ist. Wir entscheiden dann gemeinsam, ob eher eine lösungsorientierte kürzere Stundenzahl sinnvoll ist oder eine längere Begleitung. Ich unterstütze Sie dabei, sich selbst besser wahrzunehmen und eigene Lösungen zu finden (lösungsorientierte Beratung).
Ratschläge habe ich keine, die helfen meist wenig.
Sie bestimmen, wie viel Sie erzählen möchten.
Das Fühlen des gegenwärtigen Moments steht im Vordergrund. Unterstützend verwende ich die Methoden aus den vielfältigen Fortbildungen (z.B. Gestalttherapie, Körpertherapie, Systemische Therapie)
Ein Ziel könnte sein, den Blick frei zu bekommen für die eigenen Stärken und Fähigkeiten und den Selbsthilfemöglichkeiten.
Naturgänge sind eine weitere Möglichkeit, um gut mit sich in Kontakt zu kommen.

Kosten

 

Die Kosten sind 65 - 90 Euro für 50 Minuten, je nach Selbsteinschätzung. Diese sind am Ende des Monats zu bezahlen.

 

Private Krankenkassen sowie entsprechende Heilpraktiker-Zusatzversicherungen können  die Kosten übernehmen. Bitte informieren Sie sich   in diesem Fall im Vorfeld bei Ihrer Versicherung und lassen Sie sich die Bestätigung schriftlich geben.
Sollten Sie  in finanziellen Schwierigkeiten sein, sprechen Sie mich gerne an.

 

Ihre Vorteile als Selbstzahler*in:

  • Keine Wartezeit: Ich kann Ihnen zumeist zeitnah einen Therapieplatz anbieten ohne lange Wartezeiten.
  • Methodenvielfalt und individuelle Behandlung: Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland zahlen ausschließlich drei klassische Psychotherapieverfahren. Weltweit, u.a. in Österreich und der Schweiz, wird die ganzheitlich orientierte Gestalttherapie auch von der gesetzlichen Krankenkasse anerkannt und bewilligt.
  • Kein Erstellen von Berichten, die bei Krankenkassen, Arbeitgebern, bevorstehender Verbeamtung oder dem Abschluss von Versicherungen (wie Berufsunfähig- oder Lebensversicherung) negative Folgen hätten.
  • Kein zeitaufwendiges Beantragungsverfahren bei der Krankenkasse.
  • Selbstbestimmung und Eigenverantwortung im therapeutischen Prozess.

Ausfallhonorar

 

Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin sind kein Problem. Bei kurzfristigeren Absagen fallen die  Kosten an. Bei Nichterscheinen ohne Absage stelle ich die vollen Kosten in Rechnung. Sollte ein unvorhergesehene Notfall oder Krankheit sein, gelten Ausnahmen.